17
Apr
2018

Alsdorfer Schüler positionieren sich gegen Rassismus


Der Philosophiekurs der Einführungsphase am Gymnasium der Stadt Alsdorf probt mit großem Einsatz seinen Auftritt für kommenden Freitag, 20. April. Im Rahmen des Programms "Geschichte verstehen - Zukunft gestalten", das von der Volkshochschule Nordkreis, vom Geschichtsverein Baesweiler und in Zusammenarbeit mit Enno Schwank vom Historischen Institut der Universität Köln auf die Beine gestellt wurde, haben sie ein Ziel: nachhaltig auf Rassismus und die Gefährdung der Demokratie hinzuweisen und dagegen anzusteuern.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Zurück